Veranstaltung Wechseljahre

February 16, 2018

Auf der Suche nach einem erfüllteren Leben, nach Selbstverwirklichung,  gesteigertem Wohlbefinden oder dem Erlangen von mehr Vitalität, wird viel über die Kraft der Meditation, dem im Hier und Jetzt Sein und über Mindfulness bzw. Achtsamkeit oder Achtsam sein gesprochen. Diese Techniken werden als Lösungen angeboten.

 

Auch wenn die oben genannten Techniken vielleicht für einen kurzen Moment diese Dinge tun oder anbieten, gilt es jedoch zu erwägen, wie Sie sich fühlen und wie sich ihr  Leben anfühlt, wenn Sie aufhören zu meditieren, im ‚Hier und Jetzt zu sein’ oder Ihren Verstand zu fokussieren.

 

Fühlen Sie sich für eine gewisse Zeit erleichtert, während Sie die Technik Ihrer Wahl praktizieren, nur um dann herauszufinden, dass das Gefühl von Ruhe und Konzentration nicht anhält, und dass Sie nur allzu bald wieder im Wirbelsturm des Lebens gefangen sind – gestresst und ein wenig außer Kontrolle?

 

Kann es sein, dass diese Techniken nicht mehr sind als Bewältigungsstrategien, um die Stimmung zu heben, sich ruhiger zu fühlen oder den Alltag besser auf die Reihe zu bekommen, genauso wie eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen oder ein Glas Wein dies tun?

Vielleicht sind diese Techniken nicht wirklich das, was sie versprechen und können genauso wenig unsere Probleme lösen wie eine süße Pille, noch werden sie uns das perfekte Leben geben, welches uns versprochen wird oder wir uns davon erhoffen.

  • Wege zu finden, unseren Stress zu bewältigen, ändert nicht wirklich die Qualität der Energie, in der wir leben.  Alles, was wir dadurch tun, ist es, das Leben zu kontrollieren und zu versuchen, diesem ganzen Durcheinander einen Sinn zu geben.

  • Techniken wie Mindfulness oder im Hier und Jetzt sein bringen uns nicht an einen Platz, an dem wir keinen Stress mehr erleben und dann diese Hilfsmittel zur Stressreduzierung nicht mehr brauchen, um unser Leben zu meistern.

  • Was diese Techniken anbieten, ist, den Stress zu kontrollieren – und das fühlt sich sicherlich besser an als der Zustand des Gestresst-seins. Aber wie auch immer man es beschreiben mag, sie unterstützen uns nicht darin, in einer Art und Weise zu leben, in der wir uns weniger vom Leben beeinträchtigt fühlen und damit weniger gestresst sind.

 

Die Gentle Breath Meditation™ und Bewusste Präsenz bieten uns hier einen anderen Ansatz, denn beides sind Wege, die Verbindung zurück zu einer Lebensqualität hin zu entwickeln. Diese Qualität kann täglich weiter entwickelt werden in der Art und Weise, wie wir leben und kann in jedem Bereich des Lebens angewendet werden.

 

Die Gentle Breath Meditation™ und Bewusste Präsenz werden zu Werkzeugen, die uns darin unterstützen, kontinuierlich eine Qualität in unser tägliches Leben zu bringen und dienen nicht als Auswege aus einem Leben, das nicht funktioniert.

 

Auch dann, wenn unser Leben intensiv ist und wir unter Druck stehen – was uns oft gestresst reagieren lässt und uns beeinträchtigt –, bietet uns das Ausüben der Gentle Breath Meditation™ und das Entwickeln einer Bewussten Präsenz einen Weg, zu einer wahren Qualität zurückzukommen, die wir während der Meditation in uns gefühlt und wahrgenommen haben.

 

Wenn wir weiterhin rücksichtslos gegen uns selbst handeln und leben, d.h. ohne uns um unseren Körper und sein Wohlbefinden zu kümmern und nicht bereit sind, Veränderungen in unserem Leben vorzunehmen, dann ist jeder Rat oder jede Unterstützung, die wir suchen, nur eine kurzfristige Erleichterung der ungesunden Situation, zu der wir dann wieder zurückkehren.

 

Die Gentle Breath Meditation™ und Bewusste Präsenz sind nicht dazu da, Ihr Leben in den Griff zu kriegen, wenn Sie eine Lebensweise wählen, die nicht im Einklang mit dem Körper ist und ihm bietet, was er braucht, um in Harmonie zu sein.

 

Ihr Leben wird harmonischer, wenn Sie sich entscheiden, die Qualität der sanften Atmung und Ihre Präsenz in den Alltag zu bringen – gemeint ist, WIE wir tun, was wir tun. Und durch die Verbindung zu dieser Qualität beginnen sich die Dinge zu ändern. Wir verändern die Qualität, wie wir unser Leben leben und mit unserem Körper umgehen. Und es ist diese gelebte Qualität, die wahre Heilung und echte Vitalität hervorbringt.

 

Diese Art zu leben ist bekannt als The Livingness.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Workshop: Frauengesundheit

February 16, 2018

1/1
Please reload

Aktuelle Einträge

February 16, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Termine & Kontakt

© 2018 Katrin Schäffer | Impressum  |